Robert Wilson. Video Portraits

Robert Wilson. Video Portraits224 Seiten Verlag Walther König
Ausstellung / 13.05.–22.08.2010 / ZKM Museum für Neue Kunst

Inhalt

In Robert Wilsons Videoportraits kulminieren Stile der Hoch- und Popkultur mit klassischen wie neuen Medien. Die dargestellten Persönlichkeiten verweisen dabei teils auf eigene biographische Details, teils auf kulturgeschichtliche Quellen. Robert Downey Jr. stellt beispielsweise den Leichnam von Rembrandts Gemälde „Anatomie des Dr. Nicolaes Tulp“ (1632) dar, während Brad Pitt die mimische Kraft seiner Schauspielkunst mit Pistole und in Boxershorts demonstriert.
The styles of high and pop culture come together with the classical and new media in Robert Wilson’s video portraits. The personalities they present refer in part to their own biographical details, but also to sources in cultural history. For example, Robert Downey Jr. plays the part of the corpse in Rembrandt’s painting „The Anatomy Lesson of Dr. Nicolaes Tulp“ (1632), while Brad Pitt demonstrates the expressive power of his acting with pistol and boxer shorts.