Musik baut Europa – Wolfgang Rihm

Musik baut Europa - Wolfgang Rihm219 Seiten Verlag Stadt Karlsruhe

21. Europäische Kulturtage Karlsruhe 2012

Inhalt

Die Komposition »Tutuguri VI« für sechs Schlagzeuger, Teil seines Poème Dansé »Tutuguri«, ist Wolfgang Rihms radikalstes Werk unter »vorkultureller« Maxime. Der Schlag auf die Membran dient der rituellen Anrufung ebenso wie der Selbstvergewisserung: Ich bin da, und im Dasein bin ich! Es ist aber auch sein vom Genre her neutralstes Werk, weil es sich aufgrund seiner schroffen, eruptiven Klanglichkeit nicht bruchlos in den Kanon klassischer Musik einsortieren lässt. Diese Musik ist nach allen Seiten hin offen, ist ebenso Rock wie Klanglawine, gespannte Stille zwischen den Ereignissen wie gewissermaßen auskomponierte »Höhere Gewalt«. »Tutuguri VI« ist aus diesem ebenso stilistisch monolithischen wie auch klangstarken Moment der mottoartige Auftakt von »Musik baut Europa – Wolfgang Rihm« und auch Referenzwerk der Vermittlungs-Projekte »Von Anfang an: Baustelle Musik« am 18. März 2012. Die Komposition selbst soll, wie Rihm es in der Partitur vorschreibt, als eine Art »begehbare Klangplastik« in den Konzertsaal hineingebaut werden, »auf mehreren Ebenen«. Im Vordergrund steht die unmittelbare und ohne jede kulturelle Barriere genießbare Erlebnishaftigkeit von Musik in einem offenen Haus – ein unüberhörbares hors d’oeuvre für dieses großartige Geburtstagsfest(ival) in Karlsruhe. Das Isao Nakamura Percussion Ensemble besteht aus derzeitigen und ehemaligen Studierenden von Isao Nakamura, der seit 1992 die Schlagzeugklasse der Hochschule für Musik Karlsruhe leitet.

Programm

Begrüßung
Peter Sloterdijk
Rektor der HfG | Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Eröffnung
Heinz Fenrich
Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe

Grußwort
Peter Friedrich
Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten des Landes Baden-Württemberg

Laudatio
Nike Wagner
Leiterin des Kunstfestes Weimar

Konzert
Wolfgang Rihm
Tutuguri VI
Musik nach Antonin Artaud für 6 Schlagzeuger (1981)

Isao Nakamura Percussion Ensemble