What Urban Media Art Can Do – Why When Where and How?

What Urban Media Art Can Do - Why When Where and How?524 Seiten Verlag avedition

Pop, Susa / Toft, Tanya / Calvillo, Nerea / Wright, Mark
Why When Where and How?

Inhalt

Urbane Medienkunst ist eine der bedeutendsten Richtungen, die sich derzeit im Bereich der Gegenwartskunst entfalten. Sie ermöglicht es Künstlern, neue partizipative und interaktive Kunstformen zu entwickeln. Wie sich diese Szenarien im urbanen Kontext widerspiegeln, zeigt der Band mit zahlreichen Beispielen, u.a. zu kuratorischen Themen wie urbanem Aktivismus, Telepräsenz, Place-Making, Sensing und Ökologie.
Das Buch basiert auf dem von der EU geförderten Kulturprojekt „Connecting Cities“, das die Auswirkung urbaner Medienkunst auf städtische Kultur und Umgebung, Architektur und partizipative Stadtentwicklung erforscht. Ziel ist ein weltweit expandierendes Netzwerk von Medienfassaden, urbanen Screens und Projektions-Flächen im städtischen Raum.