Fremde Heimat: Kunst in Baden-Württemberg

Fremde Heimat: Kunst in Baden-Württemberg280 Seiten Verlag Das Wunderhorn

Inhalt

Spürbar wird Heimat zumeist erst dann, wenn sie nicht mehr oder noch nicht ist – im Fremdsein also. In diesem Niemandsland siedelt auch die Kunst. Unter dem Leitmotiv „Fremde Heimat“ zeigt die Kunsthalle Mannheim eine umfassende Schau mit 35 Künstlerinnen und Künstlern aus Baden-Württemberg. Verschiedene Generationen und Medien von Konzepten und Skizzen über skulpturale und installative Raumbesetzungen bis zu Foto und Video – verwickeln sich und den Besucher in ein Gespräch über Wurzeln und Bewegung, Utopie und Ortsbezug, Existenzielles und Geistiges. Ergänzt werden die künstlerischen Positionen mit Texten von Wilhelm Genazino, Peter Härtling, Otto Jägersberg, Jagoda Mariniç, Bernhard Schlink und Theresia Walser.