(dis)LOCATIONS

(dis)LOCATIONS Verlag Hatje Cantz

Hrsg. ZKM/Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe, College of Fine Arts, University of New South Wales, Sidney, The Centre for Interactive Cinema Research

Texte von Jill Bennett, James Donald, Ursula Frohne, Anna Munster, Peter Weibel u.a.

Reihe: ZKM digital arts edition

Inhalt

Fotografie, Video, Tanz und Musik waren die Medien und Themen der »ZKM digital arts edition« in den 1998/99 erschienenen ersten vier Ausgaben. Die Reihe stellte bislang wichtige interaktive Werke auf CD-ROM vor. 2001 wird sie nun auf dem neuen Medium DVD- ROM fortgesetzt. Die erste Ausgabe in dieser Form beschäftigt sich im weitesten Sinne mit neuen Erzählformen des interaktiven Films. »(dis)LOCATIONS« präsentiert sechs Arbeiten australischer und europäischer Künstler, die experimentelle, interaktive Erzählformen erproben. Dennis Del Favero, Agnes Hegedüs, Ian Howard, Susan Norrie, Jeffrey Shaw und Peter Weibel untersuchen auf ganz unterschiedliche Art und Weise die vielfältigen urbanen und sexuellen Erosionserscheinungen, die den Siegeszug des Digitalen in unserer heutigen Kultur begleiten. Die DVD-ROM wird ergänzt von einem umfangreichen Begleitbuch mit Texten internationaler Autoren, die die präsentierten Arbeiten kritisch kommentieren beziehungsweise sich mit theoretischen Aspekten der Zukunft des Kinos auseinandersetzen. System requirements (minimum) Pentium-based PC or compatible computer (200 MHz)ì Windows 98, ME, 2000ì 48 MB or more of available RAMì Color monitor capable of 800 x 600 resolution (true color)ì 16-bit sound card and speakersì DVD-ROM driveì orì PowerPC processor-based Macintosh computer (G3 or G4)ì MacOS 8.1 or laterì 48 MB or more of available RAMì Color monitor capable of 800 x 600 resolution (true color)ì Speakersì DVD-ROM drive