Action Lecture, Kunst und Revolution

Brandrede (1968)

Universität Wien, 07.06.1968

„Peter Weibel, mit Schutzbrille, bei seiner Brandrede, einem Aktionsvortrag. Mit vorgestreckter brennender Hand wollte Weibel eine wahrhaft flammende Rede zum Thema ‚Was tun?‘ halten. Doch der mit Folien, Benzin etc. präparierte Asbesthandschuh versagte schnell seine Dienste (einzelne Benzintropfen flossen unter den Handschuh und das Feuer griff auf den bloßen Arm über), so dass Weibel nach dem Wort ‚Lenin‘ mit einem kurzen „Au“ den Handschuh in weitem Bogen in den bereitstehenden Wasserkübel warf.“
[Peter Weibel (Hg.), Wien: Bildkompendium, Wiener Aktionismus und Film, 1970, S. 263]