artintact 3

artintact 3124 Seiten Verlag Hatje Cantz

Hrsg. Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe

Texte von Peter Lunenfeld, Erkki Huhtamo, Peter Weibel u.a

Beiträge von Ken Feingold, Perry Hobermann, George Legrady

Reihe: ArtIntAct

Inhalt

»artintact« ist die Kombination eines Buches und einer CD-ROM, mit der das ZKM/Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe wegweisende Werke der interaktiven Medienkunst vorstellt. Die dritte Ausgabe dieser Reihe versammelt erstmals Arbeiten, die speziell für das CD-ROM-Format entwickelt wurden. Die drei Künstler Ken Feingold, Perry Hoberman und George Legrady haben sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht mit interaktiven Installationen, die auf allen wichtigen internationalen Festivals und Ausstellungen zu sehen waren. »artintact 3« zeigt drei neue Arbeiten dieser Künstler, die im Begleitband von renommierten Theoretikern kritisch kommentiert werden. Peter Weibel schrieb den Einführungstext, in dem er sich allgemeiner mit interaktiver Kunst auseinander setzt und die tiefgreifenden Veränderungen von Kunst im Kontext der elektronischen Medien diskutiert.